Weissbier aus Tradition

Getreu unserem Wahlspruch "Wir machen zwar nur eins ... aber das dafür g´scheit" haben wir uns auf das konzentriert, was wir am besten können: Weißbier brauen. Entgegen vielen anderen Brauereien ist UNERTL ein privat geführter Familienbetrieb. Das garantiert Beständigkeit, Tradition und Qualität. Und so können wir uns ohne Druck und kommerzielle Überlegungen auf das konzentrieren, was uns schon seit Generationen in die Wiege gelegt wurde: Das UNERTL Weißbier.

Unertl Weißbier Original - Der Klassiker

Ein Bier, über das man nicht mehr viel erzählen muss. Legendär, unerreicht und heiß geliebt.

mehr erfahren

Unertl Bügelflasche

Qualität hat Tradition. Seit jeher füllen wir unser UNERTL auch in den traditionsreichen und begehrten Bügelflaschen ab.

mehr erfahren

Unertl Leichte Weiße

Viel Geschmack, weniger Alkohol. Erste Wahl, wenn es etwas leichter sein darf - ohne Einbußen beim Genuß.

mehr erfahren

Unertl Alkoholfreies Weißbier

... wird durch gestoppte Gärung hergestellt und ist wie alle Unertl Weißbiere naturtrüb, bernsteinfarben, malzaromatisch und 7 Monate haltbar.

mehr erfahren

Unertl Weißer Bock

Wie könnte man sagen?
Süffig, dunkel, kraftvoll - eine echte Spezialität.

mehr erfahren

Unertl Ursud

Erinnern Sie sich an die Schlacht von Hohenlinden? Damit sie nicht vergessen wird, brauen wir als Erinnerung URSUD, ein dunkles Weißbier.

mehr erfahren

Unertl Weißbierbockschnaps

Eine echte Spezialität und Seltenheit: doppelt gebranntes UNERTL Weissbier in der Bügelflasche.

mehr erfahren

Neuigkeiten

... GastroReport und de scheene Zusammenarbeit Herr Obermüller. Ihnen und allen Wirten wüschen wir endlich einen gscheiden Neustart ohne zweifache Bremse von oben (Wetter und Regelchaos). Auf gehts! Familie Unertl

Auf Facebook weiterlesen

... Monate hod uns de Aktion, teilweise Tag und Nacht begleitet, im Hintergrund musste ja die ganze Aktion geplant und umgesetzt werden. Aber was wir vorher schon wussten, hat sich auch hier wieder mal bestätigt: Ihr seids super Fans und hoids zu uns! Uns hods sakrisch gfreid! Merce, GeltsGott und Dankschee! Eure Unertls! Auf de Buidl v.L.n.R: Wiebke Müller (Platz 1), Katharina Schober (Platz 7), Nadine Riederer (Platz 6), Sandra Berg (Platz 2) und Irmengard Eicher mit Team (Platz 3)

Auf Facebook weiterlesen

... bist a griabigs Genie Wenn no jemand Interesse hat: Mail mit Wunschname an Schreibstube@Unertl.de #schafkopf #Unertl #kultur

Auf Facebook weiterlesen

... im 16. Jahrhundert das Oberhaupt der Grafschaft Haag, zu der unter anderem die Ämter Albaching, Mering, Kirchdorf, Schwindau und Rieden, aber auch die Hofmarken Hampersberg, Schönbrunn, Armstorf, St. Wolfgang und Preisendorf gehörten. Ja, wenn es damals schon das Haager Unertl gegeben hätte, dann könnte es fast so gewesen sein, wie es Wiebke Müller aus Haag in Oberbayern beschrieben hat. Wir haben uns über Deinen Spruch sehr gefreut und daher bekommst Du von uns auf Deinen Wunsch hin das Unertl Emailleschild.

Auf Facebook weiterlesen

... Weißbier. Und bsonders guad wern de Hauberling mit Unertl Weißbier aus Haag in Oberbayern. Dankschee Sandra Berg aus Sankt Wolfgang. Mia ham uns echt gfreid! Fia di ham ma a unsa Magnum-Flascherl!

Auf Facebook weiterlesen

... dann kommt Platz 3 dabei raus. Vielen Dank dafür an Irmengard Eicher & und dem Team von da Hüttn z’Irlham. Lasst Euch die 3 Kästen Unertl schmecken. Die richtigen Gläser gibt’s selbstverständlich auch dazu.

Auf Facebook weiterlesen