Weissbier aus Tradition

Getreu unserem Wahlspruch "Wir machen zwar nur eins ... aber das dafür g´scheit" haben wir uns auf das konzentriert, was wir am besten können: Weißbier brauen. Entgegen vielen anderen Brauereien ist UNERTL ein privat geführter Familienbetrieb. Das garantiert Beständigkeit, Tradition und Qualität. Und so können wir uns ohne Druck und kommerzielle Überlegungen auf das konzentrieren, was uns schon seit Generationen in die Wiege gelegt wurde: Das UNERTL Weißbier.

Unertl Weißbier Original - Der Klassiker

Ein Bier, über das man nicht mehr viel erzählen muss. Legendär, unerreicht und heiß geliebt.

mehr erfahren

Unertl Bügelflasche

Qualität hat Tradition. Seit jeher füllen wir unser UNERTL auch in den traditionsreichen und begehrten Bügelflaschen ab.

mehr erfahren

Unertl Leichte Weiße

Viel Geschmack, weniger Alkohol. Erste Wahl, wenn es etwas leichter sein darf - ohne Einbußen beim Genuß.

mehr erfahren

Unertl Alkoholfreies Weißbier

... wird durch gestoppte Gärung hergestellt und ist wie alle Unertl Weißbiere naturtrüb, bernsteinfarben, malzaromatisch und 7 Monate haltbar.

mehr erfahren

Unertl Weißer Bock

Wie könnte man sagen?
Süffig, dunkel, kraftvoll - eine echte Spezialität.

mehr erfahren

Unertl Ursud

Erinnern Sie sich an die Schlacht von Hohenlinden? Damit sie nicht vergessen wird, brauen wir als Erinnerung URSUD, ein dunkles Weißbier.

mehr erfahren

Unertl Weißbierbockschnaps

Eine echte Spezialität und Seltenheit: doppelt gebranntes UNERTL Weissbier in der Bügelflasche.

mehr erfahren

Neuigkeiten

... Scheena Advent-Eure Unertls #unertl #weihnachten #weissbier #geschenkidee

Auf Facebook weiterlesen

... So geht es der ordentlichen deutschen und österreichischen Gastronomie 2020, 2021 und leider ist kein Ende in Sicht! Unsere Wirte sind weder die Ursache der aktuellen Situation noch wird deren Zwangsschließung eine Verbesserung bringen! Im Gegenteil--erneut werden die Leute somit in die völlig unkontrollierbare Schwarzgastro (Bauwagen, Hütte im Wald, Garage, Partykeller....) abgedrängt. Da solls dann ohne Desinfektionsmöglichkeit ,mit Pizzaservice, bei räumlicher Enge, mit Billigbier aus der Flasche, ohne Jugendschutz, bei Tanz rund um den Marihuanabam, heimlich, bei kreisender Shisha, ohne fließend Wasser, ohne Steueraufkommen und meist völlig kulturlos besser sein???????????????? Irre! Falls es noch niemand bemerkt hat: Beim klassischen Wirt ist seit der Biergartensaison eh schon der Ofen aus! -in den Innenräumen gibt es einen massiven Gästerückgang -Stammtische sind auseinandergebrochen und ins Private abgewandert -Im Handel werden die Konzernbiere immer billiger -die Öffnungszeiten mussten radikal verkürzt werden -die Bürokratie und die Masken quälen die Wirtinnen und das Personal -Schafkopfrunden spielen digital oder daheim -viel Personal hat sich bereits im Frühjahr 20 in andere Branchen verabschiedet und jeden Tag gehen mehr, weil die Zukunft in der Gastro zu unsicher ist -es gibt leider noch viele weitere Punkte, aber das wird jetzt doch alles zu traurig..... Die hiesige Gastro ist tiptop sauber! Bei Einhaltung der alten Regeln, gesundem Menschenverstand, vernünftigem Umgang mit Alkohol, respektvollem Miteinander ist eine Ansteckung bei den Wirten die wir kennen (das sind über 500) komplett unmöglich!! Ein stellvertretendes Beispiel: Vorgestern wurde unser kleines Gasthaus Weißbräu (Unertl Bräustüberl in Haag--verpachtet an die tolle Wirtsfamilie Frische) genau zum Mittagsgeschäft um 12.05Uhr von 7 Beamten einer CovidRazzia unterzogen. Das Ergebnis: Alles einwandfrei, keine Beanstandungen, alle Zertifikate und Ausweise vollständig geprüft und vorhanden! Gratulation!! Als Dank folgt jetzt nächste Woche die Zwangsschließung Wir und die Gäste sehen diese UNGERECHTIGKEIT liabe Wirte! Danke dass es Euch gibt, Ihr uns immer bestens umsorgt und professionell schützt! Ihr fändet in jeder Branche locker Arbeit, denn Ihr seid zäh, flexibel, meist attraktiv, anspruchsarm, freundlich, sozial und einfach unbezahlbar! Aber unsere Wirtshaus- und Bierkultur braucht Euch dringend! Bitte lasst euch nicht unterkriegen und bleibt auf Euren Wirtshäusern. Wir als Brauerei Unertl versuchen Euch wieder wie gehabt zu helfen wo es nur immer möglich ist. Von Herzen ois Guade für diese ungute Zeit und vui solidarische Griaß aus Haag in Oberbayern. In tiefster Verbundenheit--Eure Familien Alois Unertl III und IV mit Belegschaft

Auf Facebook weiterlesen